Start

Herzlich Willkommen auf meiner Internet-Seite

  

Es war einmal ein König, der war sehr traurig, denn Zeit seines Lebens hatte er immer ein anderes Gebrechen. Er konnte sich an seiner königlichen Natur einfach nicht richtig erfreuen, da ihm eine Krankheit nach der anderen Schmerzen bereitete.

Eines Tages ließ er eine heilkundige weise Frau zu sich kommen, die ihm Linderung verschaffen sollte. Die Frau aber sprach:

Keine Medizin und kein Arzt der Welt wird Euch auf Dauer helfen können, da Ihr die Krankheit nicht in ihrer wahren Gestalt erkennen wollt.“

Und sie sprach weiter:

Krankheit ist nicht die Abwesenheit von Gesundheit, sondern die Ablehnung von Veränderung.“

Der König ließ sich die Aussage der Frau lange durch sein Gemüt ziehen und erkannte mit jedem Moment die tiefe Weisheit darin. Er richtete sein Leben darauf ein und jede Krankheit, die ihn besuchte, nahm er dankbar an, denn er wusste, dass es Zeit für Veränderung war.

Quelle unbekannt

 

 

In der Sekunde in der wir in das Unbekannte eintreten, ist es bekannt.“
(Mary Burmeister)

Quantenheilung sprengt das Bewusstsein auf zum Bewusst-sein. Es geht darum, Dinge wieder in Einklang zu bringen, die nicht mehr in Resonanz miteinander stehen. Es geht um neues, erweitertes Denken und Fühlen, um neue Wahrnehmung (Wahr-Nehmung). Die Erfahrungen der Quantenheilung können daher oft im Widerspruch zu unserer alltäglichen Erfahrung stehen.

Vieles, wie z.B die 2-Punkt-Methode oder andere neue Heilweisen, sind schwer im geschriebenen Text zu vermitteln, weil alles auf persönlicher Erfahrung beruht: Beschreiben Sie z.B. Gefühl „Durst“. Die körperlichen Auswirkungen sind unwichtig, die Definition des Gefühls ist wichtig. Wir kennen alle dieses Gefühl, aber wie beschreiben Sie es jemandem, der es nicht kennt? Schwärmen Sie bitte nicht davon, wie toll es ist, etwas zu trinken - das beschreibt nämlich wieder ein anderes Gefühl. Bleiben Sie bei dem Gefühl „Durst“. Ähnliches gilt für andere Gefühle. Und Durst, Hunger, Müdigkeit sind noch einfache Kategorien. Für Quantenheilung, als auch für erweitertes Bewusstsein oder Gebete gibt es meines Erachtens nur eine wichtige Voraussetzung: Unvoreingenommenheit und Offenheit. Vieles habe ich selbst durch eigene Übung und Erfahrung gelernt. Erst später wurde in Kursen und Gesprächen bestätigt, dass ich richtig lag - und das ist immer und immer wieder passiert. Daher: Bleiben Sie offen.

 

Das letztendliche Mysterium ist man selbst.“
(Oscar Wilde)

 

 Ihr Albin Wirbel


Praxis für Jin Shin Jyutsu
Am Hang 21
87600 Kaufbeuren (Allgäu)

Albin Wirbel - Praxis für Jin Shin Jyutsu    Tel. 08341 / 960 48 63